Pão de queijo – (Brasilianische Käsebällchen)

pao de queijo pao de queijo1 pao de queijo2
Zutaten

Portionen: 10 

  • 300 ml Milch
  • 150 ml Pflanzenöl
  • 1,5 TL Salz
  • 500 g Tapiokamehl (Maniokmehl oder Maniokstärke)
  • 2 Eier
  • 250 g geriebener Parmesan

Zubereitung

Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten

  1. Backofen auf 180 C vorheizen. Ein Backblech einfetten und mit Tapiokamehl bestäuben.
  2. Milch, Öl und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Sobald die Mischung anfängt zu kochen, Herd ausstellen und das Maniokmehl auf einmal zugeben. Rühren, bis der Teig einen Klumpen formt, der sich vom Topfrand löst.
  3. Vom Herd nehmen und Teig etwas abkühlen lassen.
  4. Eier einzeln unterrühren, dann den Käse dazugeben und untermengen.
  5. Mit eingeölten Händen kleine Bällchen formen und mit Abstand auf das vorbereitete Backblech setzen.
  6. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen, bis sie Käsebällchen schön aufgegangen und goldgelb sind. Warm servieren.

Glutenfrei

Wenn Sie glutenfrei essen, das Backblech ebenfalls mit Tapiokamehl bestäuben.

1 Kommentar zu Pão de queijo – (Brasilianische Käsebällchen)

  1. Demetrio Colangelo // 23. Juni 2014 um 18:17 // Antworten

    Ich habe diesen Rezept ausprobiert und auch einiges anders gemacht, anstatt 250gr. Parmesankäse zu nehmen habe ich 125gr. Pecorino und 125gr. Parmesankäse genommen. Das ganze natürlich frisch am Stück und frisch gerieben. Als Tip, ich habe 1/2 Teelöffelchen Backpulver hinzugefügt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*